Rüttelplatte Scheppach HP1300S

544,43 *

inkl. MwSt.

Zum Angebot

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Amazon Shop

* Preis wurde zuletzt am 15. Dezember 2018 um 0:55 Uhr aktualisiert.


Marke Scheppach
Verdichtungsdruck 13 kN
Verdichtungstiefe 30 cm
Motor 4-Takt-Benzinmotor
Größe der Platte 54 x 42 cm

Produktbeschreibung

Testbericht und Produktbeschreibung

Wir haben die Rüttelplatte Scheppach HP1300S getestet und sind begeistert. Das Verdichten hat hervorragend geklappt und durch den Vortrieb war ein müheloses Arbeiten möglich.

Die Scheppach HP1300S wird mit einem anschraubaren Fahrwerk und einer Gummimatte, um den Belag abzurückeln, geliefert.

Wie bereits erwähnt hat die HP1300S einen automatischen Vorlauf. Das heißt der Rüttler muss nicht geschoben, sondern einfach nur geführt werden. Ein einfaches und kräfteschonendes Arbeiten ist somit garantiert.

Als wir die Rüttelplatte geliefert bekommen haben war der Motor noch nicht mir Öl gefüllt, dies muss vor dem ersten Gebrauch unbedingt gemacht werden. Dazu einfach die orangene Verschraubung öffnen und mit einem Trichter gutes 10W-40 Motorenöl einfüllen. Erst dann darf der Motor gestartet werden. Mit dem roten Schalter an der Vorderseite des Rüttlers wird der Zünder eingeschaltet. Von oben kann man den Tankdeckel aufschrauben, in dem normales Super E5 Benzin eingeführt wird. An der hinteren rechten Seite befinden sich noch 2 weitere Schalter. Der obere wird für den Kaltstart benötigt, dieser begrenzt die einströmende Luft zum Vergaser. Sobald der Motor anfängt eigenständig zu laufen muss dieser wieder geöffnet werden. Mit dem unteren Hebel kann man die Benzinzufuhr öffnen bzw. schließen. Wenn man eine etwas längere Pause einnimmt empfiehlt es sich auf jeden Fall die Benzinzufuhr vorübergehend zu schließen und erst wieder zu öffnen wenn man weiterarbeitet. Wir empfehlen den Luftfilter der Scheppach HP1300S ca. alle 50 Stunden zu reinigen. Wenn man in sehr staubiger Umgebung arbeitet, sollte man dies aber auch schon vorher einmal tun.

Am Handgriff der Rüttelplatte HP1300S befindet sich noch ein weiterer Schalter, mit dem man die Rüttelgeschwindigkeit festlegen kann. Was wir sehr gut finden, ist dass der Griff mit einer Gummischicht überzogen ist. Dieser dämpft die Übertragung der Schwingungen auf die Handgelenke und schont diese somit.

Vor der Inbetriebnahme kann man noch die Laufrollen anbringen, die das Voranschieben des Rüttlers vereinfachen soll. Das ist allerdings nicht zwingend notwendig. In unserem Praxistest haben wir die Rollen weggelassen und konnten einfach und leicht mit der Mschine arbeiten.

Gestartet wird die Rüttelplatte nun mit dem Startseil (ähnlich wie bei einem Rasenmäher oder einem Bootsmotor).

Man kann sagen, dass die Scheppach Rüttelplatte HP 1300 ein Allround-Modell ist. Sie eignet sich sowohl für Pflasterarbeiten, als auch für den Wege-, Garten- und Landschaftsbau.

Viel mehr gibt es auch nicht zu sagen. Das Arbeiten mit der Rüttelplatte Scheppach HP1300S ist kinderleicht und angenehm zu bewältigen.

Datenblatt zur Scheppach Rüttelplatte HP 1300

  • Äußerst Leistungsstarker 4-Takt-Benzinmotor mit 4,8 kW / 6,5 PS
  • Fliehkraftkupplung
  • Komfortable Fahrantrieb
  • Gedämpfte Handgriff zur Schonung der Hände gegen die Vibrationen
  • Keilriemenantrieb mit 2 Riemen
  • Hoher Verdichtungsdruck
  • Hohe Verdichtungstiefe
  • Für empfindliche Oberflächen wird eine hochwertige Polyurethan-Schutzmatte mitgeliefert
  • Einklappbarer Griff zum leichten transport

Technische Daten

  • 4-Takt-Benzinmotor
  • Leistung des Motors 4,8 kW / 6,5 PS
  • Größe der Platte 54 x 42 cm
  • Verdichtungstiefe 30 cm
  • Verdichtungsdruck 13 kN
  • Vibrationsstöße 5500 1/min
  • Vorlaufgeschwindigkeit 15 m/min

Maße und Gewicht

  • Gewicht: ca. 86,5 kg
  • Maße: B 44,2 x H 48,5 x T 70 cm
Autor: